Reisehinweise

Einreisebestimmungen – Visum
Sie benötigen einen Reisepass, welcher noch mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig ist und ein Visum, welches wir für Sie einholen.

Impfungen
Bei einer Anreise von Europa sind keine Impfungen vorgeschrieben. Zu empfehlen sind allgemein übliche prophylaktische Massnahmen (Basisimpfungen).
Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder ein Tropeninstitut. Wir können auf keinen Fall den Rat Ihres Arztes oder Spezialisten für Reisemedizin ersetzen.

Klima
Das Klima des Kernlands ist tropisch im Süden, subtropisch im Mittelteil und gemässigt im Norden am Fuss des Hochgebirges. Der Sommermonsun bringt von Südwesten anhaltende Regenfälle, im Winter wehen kalte und trockene Nordosten-Winde aus Innerasien.

Darjeeling:
Die Luftfeuchtigkeit ist in der Region Darjeeling und Kalimpong im Sommer sehr hoch; als “trockenste” Reisezeit eignen sich die Monate Oktober bis November, während von März bis Juni sowie im September ab und zu mit Nebel und Regenfällen gerechnet werden muss.

Sikkim:
Beste Reisezeit für klare Bergsichten sind die Monate Oktober, November, Dezember und März; ebenfalls eignen sich die Monate April, Mai, Juni sowie September.
Die durchschnittlichen Temperaturesn auf 1800 m.ü.M betragen im Herbst und Frühjahr zwischen + 10 bis + 20°C

Ladakh:
Ladakh liegt im Norden Indiens im Himalaja-Gebirge. Mögliche Reisezeit vom 01. Juni bis 15. September. In den anderen Monaten ist die Strasse nach Leh wegen Schnee nicht passierbar. Es herrscht Bergklima mit 20° bis 25° Celsius tagsüber und 5° bis 10° Celsius in der Nacht. Regenfall ist nur sehr selten.

Reiseübersicht Indien

Individualreisen mit freier Terminwahl

Indien

Auf den Spuren des Tigers

Erlebnisreise | Tierbeobachtungen - Natur und Kultur | 15 Tage – Auf dieser Reise fokussieren sich die Gäste in erster Linie auf die Begegnung mit dem Königstiger sowie auf ihre Besuche der schönsten Nationalparks Indiens. Nebst dem Tiger können Sie mit etwas Glück weitere Raubkatzen sowie grosse Pflanzenfresser wie Hirsche und Antilopen und unzählige Vogelarten beobachten. Während des Besuchs der Stadt Jaipur sowie Ihrer Aufenthalte beim Taj Mahal und bei den berühmten Tempelanlagen von Orchha und Khajuraho bekommen Sie ausserdem einen wunderbaren Einblick in die alte Kultur Indiens. Eine Reise voller Kontraste. » zum Detailprogramm
Indien

Skkim - Kultur- und Naturerlebnisse im Himalaya

Individuelle Kulturreise mit leichten Wanderungen - 15 Tage – Das ehemalige Königreich Sikkim, das tief im buddhistischen Glauben verwurzelt ist, begeistert durch seine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und einer reichen Flora und Fauna. Während der Norden wild zerklüftet und völlig abgeschieden ist, dominieren im Westen, Süden und Osten terrassierte Reisfelder und saftig-grüne subtropische Wälder mit vielen Orchideen. Kleine hinduistische Tempel und buddhistische Klöster aus tibetischem Erbe zieren zahlreiche idyllische Anhöhen und bunte im Winde flatternde Gebetsfahnen säumen die Strassenränder, Flussufer und Berghänge. Diese Vielfalt gepaart mit der herzlichen Gastfreundschaft der Bevölkerung wird Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. » zum Detailprogramm
zum Seitenanfang