Auskunft und Beratung

Zuständig für diese Reise sind Stefan Cotting und Barbara Forster

Buchung

Wenn Sie diese Reise buchen wollen, bitten wir Sie, die Vertragsbedingungen zur Kenntnis zu nehmen und ggf. auszudrucken. Bitte benutzen Sie für Ihre Buchung das online Anmeldeformular beim Reisedatum.

Informationsstand: Juni 2017

Zahlungsbedingungen

Anzahlung: 30% vom Reisepreis
Restzahlung 21 Tage vor Reisebeginn

Bildergalerie

Brasilien

Todo Brasil

Gruppenreisen mit fixen Abreisedaten

Erlebnisreise mit Schwerpunkt Natur, Kultur, Land und Leute | 15 Tage

Brasilien, wohl eines der schönsten Reiseziele und Südamerikas grösstes Land, kann natürlich nur schwerlich in 14 Tagen vollständig entdeckt werden. Dennoch kommen Sie bei dieser Reise in den Genuss der Vielseitigkeit dieses atemberaubenden Landes. Nebst der pulsierenden Metropole Rio de Janeiro, der von der afro-brasilianischen Kultur geprägten Stadt Salvador und der Kolonialstadt São Luis erleben Sie einige Naturschätze Brasiliens hautnah. Auf einer Amazonas-Expedition führt die Fahrt mit dem Schiff durch das verzweigte Flusssystem des Regenwaldes. Sie schwimmen mit den rosafarbenen Delfinen, beobachten Kaimane und besuchen Einheimische, welche Sie in die Geheimnisse ihres Lebens und Überlebens im Dschungel einweihen. Den Kontrast dazu bildet der Besuch der “brasilianischen Sahara”, dem Nationalpark Lençóis Maranhenses. Die gewaltige Dünenlandschaft mit seinen kristallklaren Teichen wird Sie verzaubern. Der Abwechslung nicht genug, entdecken Sie im gleichen Nationalpark auf einer Bootsfahrt den von Mangroven gesäumten Rio Preguiças. Ein Einblick in die Vielseitigkeit Brasiliens ist garantiert.

» zu den Reisedaten und Reisepreisen

Die Besonderheiten dieser Reise

  • Entdeckung von Rio de Janeiro, einer der schönst gelegenen Stadt der Welt
  • Begegnung mit den im Regenwald lebenden Menschen, Schwimmen mit den rosa Delfinen, Amazonas-Expedition mit dem Flussboot
  • Besuch von São Luís und dem historischen Stadtzentrum mit Kopfsteinpflasterstrassen, pastellfarbenen Häusern sowie mit bunten Kacheln geschmückten Palästen im Kolonialstil
  • Tour durch den spektakulären Lençois Maranhenses Nationalpark mit kristallklaren Teichen, eingebettet in eine gewaltige Dünenlandschaft und dem von Mangroven gesäumten Fluss Preguiças
  • Erleben der Fröhlichkeit der Menschen in Salvador, der Wiege der afro-brasilianischen Kultur
  • Diese Reise kann auch als geführte Individualreise ab 2 Personen gebucht und Ihren Wünschen angepasst werden.

Programm

1. Tag: Schweiz – Rio de Janeiro

Abflug ab der Schweiz im Verlaufe des Abends. Nachtflug über Lissabon nach Rio de Janeiro.

2. Tag: Rio de Janeiro (F/-/-)

Ankunft im Flughafen von Rio de Janeiro. Die Carioca-Stadt hat eine magische Anziehungskraft und sie bietet den Reisenden ein breites Angebot für Sightseeing und ein tägliches Programm von Freizeitaktivitäten. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel.

3. Tag: Rio de Janeiro (F/-/-)

Vormittags werden Sie die berühmtesten und gleichzeitig schönsten Orte der Stadt sehen. Sie werden eine Tour zum Corcovado und zum Zuckerhut unternehmen. Cristo Redentor ist das touristische Symbol der Stadt und eines der modernen sieben Weltwunder. Auf dem Weg fahren Sie mit dem Zug durch den wunderbaren Tijuca-Wald. Danach werden Sie mit der traditionellen Seilbahn hoch bis zum Zuckerhut fahren, der einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt anbietet. Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Rio de Janeiro (F/M/-)

Nach dem Frühstück lernen Sie das Leben der Cariocas kennen, der Einwohner von Rio de Janeiro. Sie fahren 15 Minuten mit der U-Bahn nach Cinelândia und gehen zu Fuß durch die Altstadt von Rio, wo ein Reiseleiter Ihnen u.a. den Kathedrale und das Saara-Viertel zeigt. Dabei werden Sie den Alltag und die Fröhlichkeit der Einwohner erleben. Sie pausieren, bei einem delikaten Carioca-Saft und Sie essen in einem der ältesten Restaurants Brasiliens zu Mittag: der Confeitaria Colombo. Dann nehmen Sie die U-Bahn und fahren zurück zum Hotel.

5. Tag: Rio de Janeiro – Manaus (F/-/-)

Transfer zum Flughafen von Rio de Janeiro und Flug nach Manaus, der Hauptstadt des brasilianisches Bundesstaates Amazonas und Ausgangspunkt für alle Expeditionen in den Dschungel des Amazonas. Ankunft im Hotel. Sie haben die Möglichkeit das Teatro Amazonas, den Mercado Municipal und den Hafen von Manaus zu besuchen (nicht inklusive).

6. Tag: Manaus – Amazonas-Expedition (F/M/A)

Am Vormittag beginnt die Amazonas-Expedition. Sie starten in einem privaten Schiff am Hafen von Manaus und verbringen 2 Nächte an Bord (Lodge-Variante auf Anfrage). Am Anfang des Bootsausflugs passieren Sie den „Encontro das Aguas“, dem Zusammenfluss des Rio Solimões und des Rio Negro, wo das schwarze Wasser des Rio Negro und das gelbliche Wasser des Rio Solimões aufeinandertreffen, ohne sich zu vermischen. Danach fahren Sie in kleinen Booten auf den Fluss, um Piranhas zu fischen, die Amazonas-Riesenseerose zu entdecken und Alligatoren in der Dunkelheit zu beobachten. Übernachtung an Bord in Hängematten.

7. Tag: Amazonas-Expedition (F/M/A)

Am zweiten Tag der Expedition fahren Sie Richtung Rio Negro und besuchen das Dorf Acajatuba, mit seiner reichen Tradition an Kunsthandwerk und ein traditionelles Maniok-Haus. Sie werden auch die Gelegenheit haben, mit den freilebenden rosa Amazonasdelfinen zu schwimmen. Danach machen Sie eine Kanutour bis zum Strand, wo Sie ein Churrasco-Abendessen im Mondschein genießen können (oder an Bord, wenn der Wasserstand hoch ist). Übernachtung an Bord in Hängematten.

8. Tag: Amazonas-Expedition – Manaus (F/M/A)

Am dritten Tag der Expedition machen Sie eine Wanderung und lernen die Techniken kennen, die die Ureinwohner anwenden, um im Dschungel des Amazonas zu überleben. Sie werden auch Heilpflanzen identifizieren und mit etwas Glück auch die Fauna. Wir fahren flussabwärts bis zum Kautschukfreilichtmuseum, wo Sie die historische Bedeutung des Kautschuks für die Region kennen lernen. Transfer zum Hafen von Manaus und Übernachtung im Hotel.

9. Tag: Manaus – São Luís (F/-/-)

Am Morgen werden Sie zum Flughafen von Manaus gebracht, um nach São Luís zu fliegen. Von dort aus geht`s zur Pousada, Ihrer Unterkunft, die im historischen Stadtzentrum liegt. Die Stadt zählt 1,3 Millionen Einwohner, ihre Altstadt ist ein historisches Juwel bestehend aus Kopfsteinpflasterstrassen, pastellfarbenen Häusern und Palästen kolonialen Stils aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die zudem mit bunten Kacheln geschmückt sind. Die Hauptstadt des Bundesstaates Maranhãos ist aber weit mehr als ein kolonialzeitliches Zentrum: São Luís ist zugleich die Reggae-Hauptstadt Brasiliens und Schauplatz des farbenprächtigen und aussergewöhnlichen Bumba Meu Boi-Festivals.

10. Tag: São Luís – Lençois Maranhenses (F/-/-)

Heute geht es weiter nach Barreirinhas. Dort angekommen, werden Sie von einem lokalen Guide empfangen, mit dem Sie in einem allradbetriebenen Wagen den Nationalpark Lençois Maranhenses erkunden. Der Name des Nationalparks leitet sich von den gewaltigen Dünen ab, die wie über die Landschaft gelegte Bettlaken (lençóis) aussehen und sich 70 Kilometer entlang der Küste und bis zu 50 Kilometer ins Hinterland erstrecken. Die landschaftlichen Schönheiten des Parks sind spektakulär! Ganz besonders in den Monaten von Januar bis September, wenn sich vom Regen kristallklare Teiche und Seen zwischen den Dünen bilden. Weisse Dünen, in deren Mitte sich ein Naturschwimmbecken befindet, erwarten Sie. Die Szenerie ist so bezaubernd, dass sie fast unwirklich erscheint…Für die Nacht kehren Sie nach Barreirinhas zurück und übernachten in einer Pousada.

11. Tag: Lençois Maranhenses (F/-/-)

Nach dem Frühstück geht es im Motorboot über die Rio Preguiças in Richtung “Kleiner Nationalpark”. Der Fluss trennt den Park in zwei Hälften. Während die eine Hälfte von Dünen und Lagunen dominiert wird, beeindruckt die andere Seite des Parks durch landschaftliche Vielfalt. Vielleicht möchten Sie diese Vielfältigkeit auf einem Foto festhalten? Kein Problem: Mit nur einem Klick gelingt es Ihnen, den Rio Preguiças, das Meer, die Mangroven und die Dünen mit ihren Lagunen auf ein Foto zu bannen. Wo sonst findet man derart unterschiedliche Landschaften auf einem so kleinen Flecken? Bei einem kurzen Stopp am Leuchtturm von Madacarú können Sie den Blick über diese grandiose Landschaft von oben geniessen. Übernachtung in einer Pousada.

12. Tag: Lençois Maranhenses – São Luís – Salvador (F/-/-)

Am Vormittag Rückfahrt auf dem Landweg zum Flughafen von São Luis de Maranhão und Flug nach Salvador. Die Stadt Salvador ist die Wiege der afro-brasilianischen Kultur und sie bietet den Reisenden eine vielfältige Küche, schöne Musik, Magie und Fröhlichkeit. Sie fahren zur Pousada, die sich neben dem Pelourinho befindet. Pelourinho ist einer der größten architektonischen Komplexe Lateinamerikas und Treffpunkt der Einwohner von Salvador.

13. Tag: Salvador (F/-/A)

Am Morgen werden Sie eine Tour zu Fuß unternehmen, um das Leben der Einwohner von Salvador kennenzulernen. Die Tour umfasst einen Besuch der Altstadt, wo Sie die Kultur und die Kunst der Stadt aus der Nähe kennenlernen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können z.B. eine Panoramatour unternehmen, um den Rest der Stadt kennen zu lernen. Am Abend erleben Sie eine Vorführung von dem Ensemble «Balé Folclórico da Bahia» im Miguel Santana-Theater, das am Pelourinho liegt. Dort werden Sie die vielfältigen afrikanischen Traditionen erleben, die die Kultur in der Region Bahia prägen. So werden Sie die heiligen Candomblé Tänze sehen, die «Puxada de rede», ein Fischerlied zu Ehren der Meeresgöttin Yemanjá und den akrobatischen Schwert-Tanz Maculelé, der von den Zuckerrohrbauern stammt. Höhepunkt ist der berühmte Kampftanz Capoeira. Nach der Show gehen Sie zum Abendessen und dann zur Pousada

14 Tag: Salvador – Schweiz (F/-/-)

Der heutige Tag können Sie nach Ihren Wünschen gestalten. Geniessen Sie die pulsierende Stadt oder einer der nahegelegenen Strände. Am späten Abend Transfer an den Flughafen und Rückflug in die Schweiz oder Beginn des individuellen Verlängerungprogrammes.

15. Tag: Ankunft in der Schweiz (-)

Im Verlaufe des heutigen Tages Ankunft in der Schweiz.

Hinweise: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen.

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Termine - Preise - pro Person in CHF
11.08.17 - 25.08.17 CHF 4'840.- Englisch Reise buchen
18.08.17 - 01.09.17 CHF 4'840.- Deutsch Reise buchen
15.09.17 - 29.09.17 CHF 4'840.- Englisch Reise buchen
29.09.17 - 14.10.17 CHF 4'840.- Englisch Reise buchen
20.10.17 - 03.11.17 CHF 4'840.- Deutsch Reise buchen
24.11.17 - 08.12.17 CHF 4'840.- Englisch Reise buchen
08.12.17 - 22.12.17 CHF 4'840.- Englisch Reise buchen
23.02.18 - 09.03.18 CHF 4'690.- Deutsch Reise buchen
23.03.18 - 06.04.18 CHF 4'690.- Deutsch Reise buchen
06.04.18 - 20.04.18 CHF 4'690.- Deutsch Reise buchen
18.05.18 - 01.06.18 CHF 4'690.- Deutsch Reise buchen
14.09.18 - 28.09.18 CHF 4'690.- Deutsch Reise buchen
05.10.18 - 19.05.18 CHF 4'690.- Deutsch Reise buchen
02.11.18 - 16.11.18 CHF 4'690.- Deutsch Reise buchen
16.11.18 - 30.11.18 CHF 4'690.- Deutsch Reise buchen
07.12.18 - 21.12.18 CHF 4'690.- Deutsch Reise buchen
Zuschläge
Einzelzimmer 2017 CHF630.-
Einzelzimmer 2018 CHF590.-

Im Preis inbegriffen

  • Linienflug in der Economyklasse inkl. Taxen
  • Inlandflüge
  • myclimate-Beitrag zum Klimaschutz
  • Gutschein für SBB-Bahnbillett 2. Klasse Wohnort – Flughafen retour
  • Alle Transfers und auf dem Programm erwähnten Mahlzeiten
  • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels oder Pousadas inkl. Frühstück
  • 2 Übernachtungen auf einem Boot in Hängematten mit Gemeinschaftsbad inkl. Vollpension (Lodge-Variante auf Anfrage)
  • Je nach Reisedatum deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung
  • Büchergutschein im Wert von CHF 30.- für Reiseliteratur Ihrer Wahl

Nicht inbegriffen: Flugaufpreis falls die kalkulierte Tarifklasse nicht mehr verfügbar ist, nicht inkludierte Mahlzeiten und Getränke, optionale Ausflüge sowie persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Teilnehmerzahl

Mindestens 2, maximal 14 Gäste

Bei Nichterreichen der Mindestbeteiligung kann der Reiseveranstalter bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. In der Regel informieren wir unsere Kunden aber früher und bieten Alternativen an.

Hinweise und Anforderungen

Diese Reise ist für jeden gesunden Teilnehmer mit durchschnittlicher Kondition geeignet. Die Gruppe setzt sich aus internationaler Kundschaft zusammen.

Verlängerunsmöglichkeiten: Fragen Sie uns an für ein individuelles Vor- oder Nachprogramm.

Impfbestimmungen: Brasilien verlangt bei der Einreise keinen Nachweis einer Gelbfieberimpfung. Dennoch wird die Impfung allen Reisenden und die Mitnahme des Internationalen Impfausweises dringend empfohlen.

Visum/Pass: Für einen Aufenthalt von max. 90 Tagen brauchen Schweizer Bürger kein Visum. Der Reisepass muss mind. 6 Monate über das Rückreisedatum gültig sein.

Beste Reisezeit: Ganzjährig. Zwischen März und September ist die Gegend von Lençois Maranhenses am spektakulärsten. Zu dieser Zeit bildet der vom Sand gefilterte Regen kristallklare Teiche und Seen zwischen den Dünen.

zum Seitenanfang