Kuba

La gira grande - durch ganz Cuba

Mietwagenrundreise | Natur und Kultur | 18 Tage

Auf dieser wunderbaren und sehr abwechslungsreichen Mietwagenrundreise lernen Sie die ganze Insel Kuba kennen. Auf der Fahrt von Havanna nach Holguin machen Sie Halt im Tabakanbaugebiet um Viñales, im geschichtsträchtigen Cienfuegos und dem historischen Trinidad. Über Camagüey erreichen Sie das temperamentvolle und revolutionäre Santiago de Cuba. Prachtvolle Regenwaldvegetation bietet Ihnen der verträumte Ort Baracoa bevor Sie am Ende an den kilometerlangen Traumstränden von Guardalavaca Ihre Mietwagenrundreise genussvoll ausklingen lassen.

Die Besonderheiten dieser Reise

  • Auf eigene Faust Kuba entdecken
  • Highlights von West bis Ost
  • Tabakland Viñales und Weltkulturerbe Trinidad
  • Koloniales Camaguey
  • Wildromantische Sierra Maestra
  • Santiago “Stadt des Karnevals”
  • Entspannung am Karibikstrand von Guardalavca

Programm

1. Tag: Schweiz – Havanna (-)

Flug über Frankfurt nach Havanna. Abholung am Flughafen und Transfer zur Unterkunft in der Altstadt von Havanna.

2. Tag: Havanna (F/-/-)

Entdecken Sie die “Perle der Karibik” bei einem geführten Stadtspaziergang durch die historische Altstadt, alternativ bei einer nostalgischen Stadtrundfahrt im Oldtimer oder während einer geführten Fahrradtour. Diese und weitere tolle Exkursionen können Sie bei uns buchen (nicht im Preis inbegriffen), falls Sie die Stadt nicht auf eigene Faust entdecken möchten.

3. Tag: Havanna (F/-/-)

Dieser Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen und Entdeckungen zur freien Verfügung.

4. Tag: Havanna – Viñales (F/-/-)

Empfang des Mietwagens und Beginn Ihrer Mietwagenrundreise.
Auf dem Weg nach Viñales haben Sie zahlreiche schöne Möglichkeiten für einen Zwischenstopp: Wandern durch die Landschaft der Sierra del Rosario in Las Terrazas, Baden im Wasserfall in Soroa, Besichtigung einer Zigarrenfabrik in Piñar del Río oder Besuch des Sozialprojekts Patio de Pelegrin in Puerta de Golpe.
(Fahrt: 190 km)

5. Tag: Viñales (F/-/-)

Wir empfehlen einen Morgenspaziergang durch die Tabakfelder im Tal von Viñales. In den frühen Morgenstunden liegen leichte Nebelschwaden auf den Feldern und tauchen die wunderschöne Landschaft in eine geheimnisvolle Atmosphäre. Alternativ lohnt auch ein Besuch der Höhle Cueva de los Indios. Eine Exkursion bietet eine Bootsfahrt auf einem unterirdischen Höhlenfluss.

6. Tag: Viñales – Guamá – Cienfuegos (F/-/-)

Längere Fahrt nach Guamá. Machen Sie eine Bootsfahrt über den Lago del Tesoro und besichtigen Sie die im Tainostil errichtete Anlage Aldea Taina im Nationalpark Zapata. Ausserdem können Sie das Museum „Playa Girón“ besichtigen, welches an den US-amerikanischen Invasionsversuch vom April 1961, erinnert. Am Nachmittag planen Sie am besten Ihre Weiterfahrt nach Cienfuegos.
(Fahrt: 370 km)

7. Tag: Cienfuegos – Trinidad (F/-/A)

Besichtigen Sie auf eigene Faust Cienfuegos mit u.a. dem Palacio del Valle, Teatro Terry und anderen Sehenswürdigkeiten. Danach fahren Sie nach Trinidad entlang der Küstenstrasse. Auch dort empfehlen wir einen Stadtbummel durch die romantische Altstadt. Es bieten sich für Sie wunderbare Ausgehmöglichkeiten am Abend.
(Fahrt: 85 km)

8. Tag: Trinidad (F/-/-)

Es bieten sich Ihnen unterschiedlich lange und anspruchsvolle Wanderungen durch die herrliche Gebirgslandschaft der Sierra Escambray bei Topes de Collantes oder Reitausflüge im Valle de los Ingenios. Gerne beraten wir Sie hierzu!

9. Tag: Trinidad – Camaguey (F/-/-)

Sie können den im Zuckermühlental gelegenen Torre Iznaga (Sklaventurm) besichtigen und anschliessend die Kolonialstadt Sancti Spíritus sowie Ciego de Avila, die auf Ihrem Weg nach Camagüey liegen, besuchen.
(Fahrt: 260 km)

10. Tag: Camaguey – Bayamo – Contramaestra (F/-/A)

Es bietet sich Ihnen auf dem Weg in die Sierra Maestra eine Stadtbesichtigung der Kutschenstadt Bayamo an. Anschliessend fahren Sie weiter zum wunderschön gelegenen Hotel El Salton in der Sierra Maestra.
(Fahrt: 270 km)

11. Tag: Contramaestra – Santiago de Cuba (F/-/-)

Wandern Sie vormittags in der Sierra Maestra und geniessen Sie die einzigartige Ruhe und Ursprünglichkeit. Danach fahren Sie am besten weiter nach Santiago de Cuba. Dort können Sie u. a. die Wallfahrtskirche El Cobre besichtigen.
(Fahrt: 120 km)

12. Tag: Santiago de Cuba (F/-/-)

Besichtigen Sie in Eigenregie die Moncada-Kaserne, die Festung El Morro, den Friedhof Santa Ifigenia, Casa Velazquez und das Museo del Carnaval. Santiago bietet viele kulturelle Highlights und Entdeckungen!

13. Tag: Santiago de Cuba – Baracoa (F/-/-)

Fahren Sie über Guantanamo und dem Pass La Farola nach Baracoa.
(Fahrt: 240 km)

14. Tag: Baracoa (F/-/-)

Besuchen Sie in Baracoa das Museum Matachin (Mo. geschlossen), die Finca Duaba oder machen Sie eine Bootstour auf dem Río Toa oder dem Rio Yumuri. Wer baden möchte, plant einen Tag an der Playa Maguana oder der Playa Douba.

15. Tag: Baracoa – Guardalavaca (F/-/A)

Heute folgt eine längere Fahrt nach Guardalavaca zu Ihrem Strandhotel. Hier geben Sie dann auch Ihren Mietwagen ab und Sie können Sonne, Strand, Meer und Ruhe geniessen. Nehmen Sie sich die Zeit Ihre neu gewonnenen Eindrücke Revue passieren zu lassen.
(Fahrt: 250 km)

16. Tag: Guardalavaca (F/M/A)

Sie haben erneut Zeit zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Strand oder treiben Sie Sport an den kilometerlangen Stränden Guardalavacas.

17. Tag: Guardalavaca – Holguin (F/-/-)

Nachmittags Transfer zum Flughafen in Holguin oder Beginn Ihres Anschlussprogrammes. Gerne beraten wir Sie zu weiteren Entdeckungsmöglichkeiten oder einer weiteren Verlängerung im Badehotel.

18. Tag: Ankunft in der Schweiz

Im Verlaufe des Tages Ankunft in der Schweiz.


Hinweise: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen.

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Richtpreise pro Person ab/bis Schweiz.
Bei Angabe Ihrer gewünschten Reisedaten können wir Ihnen eine genaue Offerte erstellen. Reisetermin ganzjährig frei wählbar, abhängig von den Flugtagen der gewählten Fluggesellschaft.

bei 2 Personen
ab CHF 3’510.-
  • Linienflug in der Economyklasse inkl. Taxen
  • Touristenkarte
  • Übernachtung in Hotels und Casa Particulares
  • Mahlzeiten gemäss Programm
  • Mittelklassemietwagen inkl. unbegrenzter Kilometer
  • Flughafentransfers
  • Strassenkarte und Infomaterial
  • Myclimate-Beitrag zum Klimaschutz
  • Gutschein für SBB-Bahnbillett 2. Klasse Wohnort Schweiz – Flughafen und retour
  • Reiseliteratur Kuba

Nicht inbegriffen: Flugaufpreis falls die kalkulierte Tarifklasse nicht mehr verfügbar ist, Fahrzeugversicherung in Höhe von 15 CUC/Tag, Einwegmiete für den Mietwagen in Höhe von ca. 120 CUC, Benzinkosten, Mietkaution von zwischen 150 CUC – 200 CUC, Kosten für Zusatzfahrer von 3 CUC/Tag

, nicht erwähnte Mahlzeiten, Getränke, alle im Reiseprogramm als fakultativ aufgeführten Leistungen, Trinkgelder sowie persönliche Ausgaben.

Mietwagen: Der Hauptfahrer muss 21 Jahre mit mindestens einer einjährigen Fahrpraxis sein und im Besitze einer Kreditkarte sein. Die Mietwagen auf Kuba entsprechen nicht den internationalen Standards. Meist handelt es sich um ältere Mietwagenmodelle. Ein Internationaler Führerausweise ist vorgeschrieben. 

Generell: In Kuba läuft nicht immer alles wie geplant, so dass Sie ein gesundes Mass an Flexibilität mitbringen müssen. Um sich gut auf die Reise vorbereiten zu können, empfehlen wir Ihnen das Studium eines Reisehandbuches.

Hotels: Hotelbewertungen beziehen sich jeweils auf die lokalen Akkreditierungsstellen und können nicht mit den Standards bei uns in der Schweiz verglichen werden. 

Klima: Die angenehmste, idealste und gleichzeitig beste Reisezeit auf Kuba ist die Trockenzeit vom November bis April. Es herrscht ein subtropisches Klima wobei die durchschnittliche Jahrestemperatur bei rund 27 °C liegt. In dieser Zeit regnet es auf Kuba am wenigsten und das Kuba Klima ist perfekt. Die Regenzeit herrscht von Mai bis Oktober wo die durchschnittliche Temperatur 30 bis 32 °C ansteigt. Ein weiteres Merkmal des Klimas auf Kuba sind tropische Wirbelstürme. Sie bilden sich in der Regel in den Monaten Juni bis Oktober. 

Impfbestimmungen: Für viele Länder sind Impfungen empfohlen, in einigen Fällen sogar zwingend vorgeschrieben, damit die Einreise gewährt wird. Für die Einhaltung der Impfvorschriften sowie für die Beschaffung von Informationen zu lokalen Gesundheitsrisiken (z.B. Malaria, Dengue-Fieber, Zika-Virus etc.) sind die Reisenden in jedem Fall selber verantwortlich. Hinweise zu Impfungen und Gesundheitsrisiken finden Sie unter safetravel.ch oder kontaktieren Sie Ihren Haus-/Tropenarzt.

Mietwagenreise: Die vorgeschlagene Reise kann Ihren individuellen Wünschen angepasst werden. Ebenso können wir Ihnen zusätzlich ein Vor- und/oder Nachprogramm offerieren. Gerne erstellen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Anfrage / Beratung

Persönliche Beratung

Gerne besprechen wir mit Ihnen in einem persönlichen Telefonat Ihre Reisewünsche. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 09 - 18 Uhr unter +41 31 318 48 55.

Möchten Sie von uns angerufen werden, können Sie uns Ihre Telefonnummer angeben

Auskunft und Beratung

Andrea Aegerter

Andrea Aegerter

Neues habe sie seit jeher gereizt und unterwegs sei sie dauernd, um ihre Reisesehnsüchte zu stillen. Mit 24 Jahren entschied sie sich daher ihre Bankkarriere an den Nagel zu hängen und einmal um die Welt zu reisen, bis das leere Konto zur Rückkehr mahnte. Von da an wünschte sie sich auch beruflich mehr „Emotionen und Begeisterung“ von Kunden und voilà – so konnte sie auch ihre Leidenschaft fürs Reisen als Reiseberaterin bei Globetrotter weiter ausleben. Nach 5 Jahren packte sie der Drang nach einer neuen Herausforderung und nun freut sie sich, ihre Reiseerfahrung bei Team Reisen einzusetzen. Trotz aller Unternehmungslust: als Bern- und Aarefan kommt Andrea immer auch wieder gerne zurück.

Bereiste Länder

Ägypten, Armenien, Australien, Borneo, Botswana, China, Costa Rica, Ecuador, Georgien, Griechenland, Hawaii, Indonesien, Island, Israel, Jordanien, Kambodscha, Kuba, Laos, Malediven, Malaysia, Neuseeland, Oman, Philippinen, Simbabwe, Singapur, Südafrika, Tansania, Thailand, Tunesien, USA, Vietnam

Brigitte Streit

Brigitte Streit

Mit 20 Jahren hat Brigitte Streit in den USA ein Jahr lang das erste Mal am Duft der grossen weiten Welt geschnuppert. Die nächsten grossen Reisen führten sie nach Zentral- und Südamerika. Von Sri Lanka über Indien und Nepal, Südostasien bis Japan hat sie in den letzten Jahren ihre Begeisterung für Asien entdeckt. Ihre Reiseleidenschaft konnte sie mit Ihrem Traumberuf verbinden: Bei Globetrotter Travel Service hat Sie 17 Jahre als Reiseberaterin und Filialleiterin gearbeitet. Nun freut Sie sich, Ihre 1935 Tage Reiseerfahrung bei Nature Team in einzusetzen zu dürfen. Privat ist Brigitte Streit eine leidenschaftliche Aareschwimmerin, was sich mit der Lokalität von Ihrem Arbeitsort sehr gut verbinden lässt.

Bereiste Länder

Ägypten, Argentinien, Belize, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Ecuador, Griechenland, Guatemala, Honduras, Indien, Indonesien, Iran, Israel, Italien, Japan, Jordanien, Kolumbien, Kroatien, Kuba, Laos, Lettland, Litauen, Malaysia, Mexico, Myanmar, Nepal, Peru, Singapore, Slowenien, Spanien, Sri Lanka, Syrien, Thailand, Türkei, USA Westen, Venezuela, Vietnam

  031 318 48 55
  info@nature-team.ch

Buchung dieser Individualreise

Wegen der freien Terminwahl eignet sich diese Reiseroute nicht zur direkten Buchung per Internet. Bitte rufen Sie uns an, damit wir zunächst Ihren Terminwunsch mit den Flugplänen koordinieren können.