Brasilien

Naturschauspiel im Pantanal

Erlebnisreise | Natur und Kultur - Tierbeobachtungen | 15 Tage

Das Pantanal, eines der grössten Binnenland-Feuchtgebiete, bildet den Kern dieser Reise. In diesem Netzwerk aus Sümpfen, Flüssen, Tropenwäldern und Savannen gibt es eine enorme Vielfalt von Flora und Fauna zu entdecken. Weitere Naturspektakel bilden die glasklaren und karibikblauen Gewässer von Bonito sowie die riesigen Wasserfälle von Iguazu. Abgerundet wird diese Reise mit einem Aufenthalt in der pulsierenden Metropole Rio de Janeiro sowie den historischen Kolonialstädten Paraty und Salvador. Ein Erlebnis für jeden Natur- und Kulturliebhaber.

Die Besonderheiten dieser Reise

  • Entdeckungstouren im Pantanal: zu Fuss, mit dem Kanu und mit dem Pferd auf den Spuren der imposanten Tier- und Pflanzenwelt
  • Schnorcheln in den kristallklaren Flüssen von Bonito
  • Besuch der Gruta do Lago Azul mit ihrem tiefblauen See
  • Spektakuläre Aussicht auf die Iguazu-Wasserfälle von der brasilianischen und argentinischen Seite
  • Stadtbesichtigung von Rio de Janeiro, eine der schönst gelegenen Städte der Welt
  • Historischer Rundgang durch das Kolonialstädtchen Paraty sowie durch Salvador, der Wiege der afro-brasilianischen Kultur

Programm

1. Tag: Zürich – Rio de Janeiro

Willkommen in der „Carioca“-Stadt Rio de Janeiro. Die facettenreiche Metropole kann unumstritten von sich behaupten, zu den am schönsten gelegenen Städten der Welt zu gehören. Traumhaft gebettet, liegt sie zu Füssen des Corcovado, auf dessen Spitze die Statue Cristo Redentor schützend ihre Hände über die Millionen-Stadt hält. Die Mata Atlântica, der Küstenregenwald, reicht bis in die Stadt. Neben all dem Grün wird das Stadtbild geprägt von steilen Granitkegeln (z.B. Zuckerhut und Corcovado) sowie paradiesischen Sandstränden (z.B. Copacabana und Ipanema). Nach Ankunft Transfer zu Ihrem Stadthotel.

2. Tag: Rio de Janeiro (F/-/-)

Mit der Metro und zu Fuss geht es heute auf eine Entdeckungstour durch Rio de Janeiro. Ihr Guide führt Sie durch den historischen Teil sowie durch das Geschäftsviertel der Stadt. Die Tour schliesst auch den Besuch der Kathedrale Metropolitana sowie das Saara-Einkaufsviertel in der Altstadt mit ein. Auch werden Sie unterwegs an einem der vielen Saftstände vom leckeren Carioca-Juice kosten und in einem der ältesten historischen Restaurants von ganz Brasilien zu Mittag essen. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung und können den Corcovado mit seiner berühmten Christus-Statue besuchen oder das Geschehen an einem der Stadtstrände geniessen.

3. Tag: Rio de Janeiro – Paraty (F/-/-)

Eine ca. 3-stündige Autofahrt entlang der grünen Küste führt Sie weiter nach Paraty. Der Ort gilt als eine der reizvollsten Städte Brasiliens und ist ein gut erhaltenes historisches Schmuckstück. In der Zeit des Edelmetalabbaus in Minas Gerais wurden von hier alle Schätze nach Europa verschifft. Nach Ankunft können Sie Ihr Hotelzimmer beziehen und gemütlich durch die Stadt schlendern.

4. Tag: Paraty (F/-/-)

Den heutigen Tag gestalten Sie selber. Falls Sie mehr über die Stadt erfahren möchten, bietet sich eine geführte Tour durch das historische Stadtzentrum an. Sie können aber auch eine Bootstour in der einmaligen Fjordlandschaft rund um Paraty unternehmen, die unberührten Strände erkunden und in das smaragdgrüne Wasser eintauchen, auf den Wegen des Naturschutzgebiets Serra da Bocaina spazieren gehen oder das soziale Projekt der Quiombola Community besuchen. Am Abend empfiehlt es sich, einfach durch die Stadt zu schlendern und dabei die Stimmung sowie die Livemusik in den Restaurants zu geniessen.

5. Tag: Paraty – Sao Paulo – Foz do Iguazu (F/-/-)

Am Morgen fahren Sie zum Flughafen in Sao Paulo, von wo aus Sie weiter nach Foz do Iguazu fliegen. Nach Ankunft können Sie sich in Ihrem Hotel kurz erfrischen, bevor es auf eine geführte Besichtigungstour der brasilianischen Seite der imposanten Iguazu-Wasserfälle geht. Von hier aus geniessen Sie einen wunderbaren Panoramablick auf die riesigen Fälle, welche sich bis zu 80 Meter in die Tiefe stürzen.

6. Tag: Foz do Iguazu (F/-/-)

Heute werden Sie Brasilien kurz verlassen, um den Nationalpark auf der argentinischen Seite zu besuchen. Da sich die meisten Wasserfälle auf diesem Gebiet befinden, kommen Sie den tosenden Wassermengen sehr nahe. Auf verschiedenen Aussichtsplattformen stehen Sie direkt über den Wasserfällen.

7. Tag: Foz do Iguazu – Campo Grande – Pantanal (F/-/-)

Per Flugzeug geht die Reise weiter nach Campo Grande. Mit dem Fahrzeug fahren Sie anschliessend weiter nach Miranda, einem kleinen Dorf im südlichen Pantanal. Etwas ausserhalb, inmitten der einzigartigen Natur, liegt die typische Fazenda, wo Sie die nächsten Nächte verbringen werden. Wenn die Zeit ausreicht, geht es bereits am Nachmittag auf die erste kleine Entdeckungstour.

8.- 9. Tag: Pantanal (F/-/-)

Während den nächsten zwei Tagen werden Sie verschiedene Aktivitäten im Pantanal unternehmen und so dieses einzigartige Ökosystem mit seiner Flora und Fauna erleben können. Per Jeep, zu Fuss, per Kanu und hoch zu Pferd, gehen Sie auf Entdeckungstouren. Nebst Kaimanen, Capivaras, Affen und vielen anderen Tieren, gibt es mit etwas Glück auch den Jaguar zu sehen. Wenn die Nacht hereinbricht, begeben Sie sich nochmals auf die Pirsch, um die nachtaktiven Wildtiere zu beobachten. Lassen Sie sich verzaubern von diesen unglaublichen Naturspektakel.

10. Tag: Pantanal – Bonito (F/-/-)

Es gilt vom Pantanal Abschied zu nehmen. Jedoch wartet bereist das nächste Highlight auf Sie. Nach ca. 2 Stunden Autofahrt erreichen Sie das kleine Dorf Bonito, umgeben von spektakulären Naturschönheiten. Nach Ankunft haben Sie den restlichen Tag zur freien Verfügung und können optional die Gruta Azul besuchen. Diese Höhle beherbergt einen See, der in unglaublich intensivem Blau schimmert.

11. Tag: Bonito (F/-/-)

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Rio da Prata, wo Sie auf einen der kristallklaren Flüsse treffen. Zuerst unternehmen Sie einen Spaziergang, wobei Ihnen der Guide Vieles über die spezielle Flora und Fauna erzählt. Anschliessend werden Sie mit Schnorchel und Taucherbrille in den, wegen eines grossen Vorkommens an Kalksteinen vollkommen klaren Fluss steigen und sich ein wenig treiben lassen. Die gute Sicht, die Pflanzen sowie die im Wasser lebenden Tiere geben Ihnen das Gefühl, inmitten eines riesigen Aquariums zu schwimmen.

12. Tag: Bonito – Campo Grande – Salvador (F/-/-)

Am Morgen fahren Sie zurück nach Campo Grande, von wo aus Sie mit dem Flieger nach Salvador reisen. Vor allem die kulinarischen und musikalischen Errungenschaften haben Salvador zu einem beliebten Reiseziel gemacht. Aber auch die Gastfreundschaft und Fröhlichkeit der Menschen nehmen einen gefangen. Vom Flughafen werden Sie zu Ihrer Pousada gebracht, die im Viertel Pelourinho neben dem Stadtzentrum liegt. Hier finden Sie nicht nur die bedeutendste Sammlung spanisch-amerikanischer Architektur. Pelourinho ist zudem ein beliebter Treffpunkt der Einheimischen.

13. Tag: Salvador (F/-/-)

Heute steht eine geführte Tour durch die pulsierende Stadt auf dem Programm. Sie werden den Markt von Sao Joaquim sowie die historische Altstadt besuchen und dabei viel über das „Vida Bahiana“, das Leben der Einwohner Salvadors erfahren. Am Nachmittag können Sie noch ein wenig durch die Altstadt schlendern und bei einem guten Essen den Tag ausklingen lassen.

14. Tag: Salvador – Zürich (F/-/-)

Rückflug in die Schweiz oder Badeferienverlängerung an einem der schönen Stände von Salvador da Bahia.

Hinweise: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen.

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Heute haben Sie die letzte Gelegenheit, Souvenirs zu kaufen oder noch mal durch die Stadt zu spazieren. Am Nachmittag bringt Sie ein Fahrer zum Flughafen, von wo aus Sie die Heimreise antreten.

Natürlich gibt es auch noch die Möglichkeit, Ihren Aufenthalt an einem der wunderschönen Strände der Umgebung zu verlängern, oder weitere Destinationen in Brasilien anzuhängen.

Richtpreise in CHF pro Person im Doppelzimmer ab/bis Zürich

Saison 2019 bei 2 – 3 Personen bei 4 – 5 Personen
  CHF 6’560.- CHF 5’990.-
Einzelzimmerzuschlag CHF 920.-
  • Linienflug in der Economyklasse inkl. Taxen
  • Inlandflüge
  • myclimate-Beitrag zum Klimaschutz
  • Gutschein für SBB-Bahnbillett 2. Klasse Wohnort – Flughafen retour
  • Alle Transfers
  • 13 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels inklusive Frühstück
  • Alle Aktivitäten gemäss Reiseprogramm mit deutsch- oder englischsprachiger Reiseleitung
  • Bücher-Gutschein im Wert von CHF 30.- für Reiseliteratur Ihrer Wahl

Nicht inbegriffen: Flugaufpreis falls die kalkulierte Tarifklasse nicht mehr verfügbar ist, Nicht inkludierte Mahlzeiten und Getränke, optionale Ausflüge, persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

Diese Reise ist für jeden gesunden Reisegast mit durchschnittlicher Kondition geeignet.

Die Reiseroute kann Ihren Wünschen angepasst werden.

Klima/Beste Reisezeit: Die beste Reisezeit ist von Mai bis Oktober, wenn im Landesinnern die Trockenzeit einsetzt und die Tiere im Pantanal zu den Wasserlöchern zurückkehren. So ist die Tierbeobachtung erfolgsversprechender. Rio de Janeiro, Paraty, Foz do Iguazu und Salvador können ohne Probleme das ganze Jahr über besucht werden.

Impfbestimmungen: Brasilien verlangt bei der Einreise keinen Nachweis einer Gelbfieberimpfung. Dennoch wird die Impfung allen Reisenden dringend empfohlen.

Buchung dieser Individualreise

Wegen der freien Terminwahl eignet sich diese Reiseroute nicht zur direkten Buchung per Internet. Bitte rufen Sie uns an, damit wir zunächst Ihren Terminwunsch mit den Flugplänen koordinieren können.

Anfrage / Beratung

Persönliche Beratung

Gerne besprechen wir mit Ihnen in einem persönlichen Telefonat Ihre Reisewünsche. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 09 - 18 Uhr unter +41 31 318 48 55.

Möchten Sie von uns angerufen werden, können Sie uns Ihre Telefonnummer angeben

Landkarte Verlauf Naturschauspiel im Pantanal

Auskunft und Beratung

Stefan Cotting

Stefan Cotting

Stefan Cotting ist seit seinem fünfundzwanzigsten Lebensjahr im Tourismus tätig und sammelte dabei seine ersten Erfahrungen als Reiseleiter für Abenteuerreisen in Nordamerika. Während seinen 10 Jahren als Reiseberater bei Globetrotter leitete er auch zahlreiche Gruppenreisen für Globotrek und war dazwischen auch mal kurz weg – 2 Jahre Weltreise einmal rund um den Globus mit seiner Lebenspartnerin. Es folgten 3 ½ Jahre als Geschäftsreisespezialist in der Bundesreisezentrale Bern, wo er Reisen für Bundesangestellte und Bundesräte organisierte. Als Mitglied des Katastropheneinsatzpools des EDA unterstützte er während der Nuklearkatastrophe von Fukushima die Schweizer Botschaft in Tokio. Von 2012 bis 2016 war Stefan als freischaffender Reiseleiter im In- sowie im Ausland tätig. Er nutzte die zusätzliche Freizeit um seinem grossen persönlichen Ziel, dem Besuch aller 195 Länder der Welt, näher zu kommen. Im September 2016 erfüllte er sich nach dem Besuch von Kasachstan diesen Traum.

Bereiste Länder

Alle Länder der Welt.

Barbara Forster

Barbara Forster

Bereits als Teenager startete Barbara auf ihre erste Reise per Interrail quer durch Europa. Ihr Reisevirus war damit entflammt. Es folgten ein Auslandjahr in den USA und mehrere Reisen nach Südamerika, Asien und Australien.

Sportlich unterwegs ist sie allemal. Ihre Outdooraktivitäten und Naturerlebnisse teilt Barbara am liebsten mit anderen, denn Kontakte und Begegnungen machen für sie den eigentlichen Reiz des Reisens aus.

Bevor sie zu Nature Team kam, arbeitete sie mehrere Jahre bei Globetrotter als Reiseberaterin. Zuvor leitete die ausgebildete Ernährungsberaterin während etlichen Jahren Trekking-, Bike- und Abenteuerreisen und engagierte sich im Projekt „Feel the World – Meet the People“; Tätigkeiten, die der dynamischen Menschenfreundin genauso auf den Leib geschneidert sind wie das leidenschaftliche Beraten von Reisenden. Hauptsache, Barbara bleibt in Bewegung und ist mit Menschen in Kontakt.

Bereiste Länder

Ägypten, Albanien, Argentinien, Äthiopien, Australien, Bolivien, Brasilien, Chile, China, Costa Rica, Ecuador, Georgien, Griechenland, Guatemala, Hong Kong, Indien, Indonesien, Iran, Irland, Island, Jordanien, Kambodscha, Kap Verde, Kenia, Kolumbien, Kongo (dem. Republik), Kroatien, Kuba, Laos, Libyen, Madagaskar, Malaysia, Marokko, Mazedonien, Moldawien, Mongolei, Montenegro, Myanmar/Burma, Namibia, Nepal, Neuseeland, Nicaragua, Oman, Peru, Ruanda, Russland, Singapur, Südafrika, Tansania, Thailand, Uganda, USA, Vietnam, Westjordanland/Palästina, Zypern

  031 318 48 55
  info@nature-team.ch

Buchung dieser Individualreise

Wegen der freien Terminwahl eignet sich diese Reiseroute nicht zur direkten Buchung per Internet. Bitte rufen Sie uns an, damit wir zunächst Ihren Terminwunsch mit den Flugplänen koordinieren können.