Kaukasus

Kaukasus Reisen – Ruhepol in den Bergen

Eine Reise in den Kaukasus führt Sie durch weite grüne Täler, versteckte Bergdörfer, mystische Burgen und bunte Sommerfelder. Bei einer Wanderung durch das Gebirge befinden Sie sich an einem der ruhigsten Orte der Welt. Lassen Sie die Weiten der Natur auf sich wirken und erleben Sie Stille, unberührte Natur und abenteuerliche Pfade. Erklimmen Sie gemeinsam Gebirgsgipfel, schlendern durch kleine verwunschene Städtchen und probieren Sie regionale Köstlichkeiten. Trotz seiner natürlichen Schönheit ist der Kaukasus vom Massentourismus bisher zu grossen Teilen verschont geblieben. Wandern Sie auf unentdeckten Wegen, dann begegnet Ihnen vielleicht sogar der ein oder andere wilde Luchs oder Wolf. Viele bedrohte Tierarten haben im Kaukasus noch ein ungestörtes Zuhause. Sie können sich also auf eine beeindruckende Tier- und Pflanzenvielfalt freuen.

Zahlen und Fakten rund um den Kaukasus

Der Kaukasus ist ein Hochgebirge das durch Russland, Armenien, Aserbaidschan und Georgien verläuft. Mit einer Länge von 1100 Kilometern verbindet die Bergkette das Schwarze und das Kaspische Meer miteinander. Der höchste Gipfel ist der Elbrus mit 5642 Höhenmetern. Aufgrund seiner Lage treffen im Kaukasus mehrere Klimazonen aufeinander. Dadurch herrschen optimale Bedingungen für eine diverse und spannende Vegetation. Von Steppenlandschaften über grüne Wälder bis hin zu eisigen Schneelandschaften ist alles mit dabei. 

Unsere Highlights für Ihre Kaukasus Rundreise

Bei einer Kaukasus Rundreise entdecken Sie nicht nur spannende Landschaften, sondern auch verschiedene Länder und Kulturen. In Georgien können Sie zum Beispiel die bildhübsche Hauptstadt Tiflis besuchen, Höhenkloster in kargen Steppenlandschaften besuchen und die Kulinarik des Landes ausprobieren. In Aserbaidschan können Sie Land und Leute hautnah kennenlernen und gemeinsam mit einer armenischen Familie in Lahic zu Abend essen. Auch ein Besuch bei den Schlammvulkanen von Gobustan lohnt sich. Die trockenen Krater erinnern an eine Mondlandschaft. Armenien hat ebenfalls zahlreiche Besonderheiten zu bieten. Besuchen Sie den hellenistischen Tempel in Garni oder statten Sie dem Sevansee einen Besuch ab. Beide sind besonders schön bei Sonnenuntergang. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie gerne in den Kaukasus reisen möchten. Unser erfahrenes Team steht Ihnen mit Rat und Tat bei der Organisation Ihrer Reiseplanung zur Seite.

Armenien, Georgien

Gebirgsland zwischen Ararat und Kaukasus

Entdeckerreise | Natur und Kultur - Land und Leute | 12 Tage

Nächste Termine
  • 05.05.20 - 16.05.20
  • 09.06.20 - 20.06.20
  • 23.06.20 - 04.07.20
Georgien

Wandern und Kultur im Kaukasus

Entdeckerreise | Wandern und Kultur | 11 Tage

Nächste Termine
  • 18.06.20 - 28.06.20
  • 23.07.20 - 02.08.20
  • 24.09.20 - 04.10.20

Beratungsformular