Kuba

Cuba occidental

Entdeckungsreise | Highlights in West- und Zentral-Kuba | 7 Tage

Ausgehend von Kubas Hauptstadt Havanna führt Sie diese Reise durch die schönsten Landschaften und zu den interessantesten Städten des Westens und Zentralkubas. Sie lernen das äusserst reizvolle Tabakanbaugebiet Viñales kennen, erhalten einen Eindruck von der landschaftlichen Schönheit der Sierra del Rosario und der Sierra del Escambray und entdecken neben Santa Clara auch die beiden Schmuckstücke der kubanischen Kolonialzeit: Trinidad und Cienfuegos. Unterwegs sind Sie stets in einer kleinen Gruppe mit einem erfahrenen deutsch sprechenden kubanischen Reiseleiter, der es versteht, Sie hautnah an die bekannten und versteckten Attraktionen seines Landes heranzuführen.

Die Besonderheiten dieser Reise

  • Viñalestal: landschaftliches Highlight im Westen
  • Wandern in der Serra del Rosario in Las Terrazas
  • Besuch von Sozial- und Kunstprojekten
  • Reizende Kolonialstädte Trinidad und Cienfuegos
  • Wasserfall “El Nicho”
  • Che Guevara Gedenkstätte in Santa Clara

Programm

1. Tag: Sierra del Rosario (M)

Individuelle Anreise bzw. individuelles Vorprogramm in Havanna vorab möglich. Treffpunkt ist um 8:30 Uhr das zentral gelegene Hotel Inglaterra am Parque Central in Havanna (Paseo del Prado, No. 416 esq. San Rafael, La Habana Habana Centro). Dort werden Sie von Ihrer deutschsprachigen kubanischen Reiseleitung in Havanna in Empfang genommen. Bevor Sie Havanna verlassen besichtigen Sie noch eine der Tabakfabriken der Hauptstadt und erfahren viel Interessantes über Kubas berühmten Exportschlager. Im Anschluss an diese Besichtigungstour fahren Sie in Richtung Westen nach Las Terrazas in die Provinz Piñar del Río. Sie lernen während der Wanderung „La Serafina“ (Schwierigkeitsgrad gering bis mittel) die landschaftlich äusserst reizvolle Sierra del Rosario kennen. Zur Stärkung gibt es an diesem Tag ein typisch kubanisches Mittagessen. Entspannung bietet am Nachmittag ein Bad in den kristallklaren Bächen des Naturreservats. Anschliessend fahren Sie weiter bis nach Viñales. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
(Fahrt: 70 km)

2. Tag: Tabakland Pinar del Río (F/M/-)

Das Tal von Viñales bietet mit den berühmten Kalksteinhügel das wohl schönste Landschaftsbild Kubas. Während einer Wanderung geniessen Sie diese atemberaubende Gegend (Wanderzeit ca. 2,5 Stunden). Beim anschliessenden Besuch von Tabakbauern erfahren Sie viel über den liebevoll betriebenen Anbau des berühmtesten Exportguts des Landes (die Felder sind im Zeitraum November bis März bestellt). Am Nachmittag unternimmt Ihre Reiseleitung noch einen kleinen Spaziergang mit Ihnen durch den beschaulichen Dorfkern des Ortes.
(Fahrt: 130 km)

3. Tag: Perle des Südens (F/- /A)

Heute müssen Sie einige Kilometer fahren um aus dem tiefsten Westen Cubas in Richtung Zentralkuba zu gelangen. Unterwegs besuchen Sie das seit November 2017 von avenTOURa unterstützte privat organisierte Sozialprojekt “Los Chapuserios”. Hier werden Kindern und Jugendlichen aus der ländlichen Region rund um Pinar del Rio nach der Schule betreut. Durch verschiedene interessante Projekte lernen die Kinder und Jungelichen gemeinsam zu Musizieren, zu Tanzen, Theater zu spielen oder künstlerische Arbeiten anzufertigen. Ziel ist am späten Nachmittag die wunderschöne Stadt Cienfuegos,die auf Kuba „Perle des Südens“ genannt wird. Nach der Ankunft besichtigen Sie die Stadt bei einem gemütlichen Spaziergang und lassen den Tag „ganz kubanisch“ am Malecon der Stadt ausklingen. In einem lokalen Restaurant oder Paladar wird Ihnen zum Abendessen ein typisch kreolisches Gericht in besonderem Ambiente serviert.
(Fahrt: 460 km)

4. Tag: Kolonialzauber: Cienfuegos und Naturerlebnis Sierra del Excambray (F/M/-)

Am Vormittag besuchen Sie u.a. das Teatro Tomás Terry und die im Maurischen Stil gestaltete Villa Palacio de Valle. Anschliessend führt Sie Ihre heutige Reise nach Trinidad. Unterwegs besuchen Sie ein großes Highlight der Insel: die wunderschönen Wasserfälle von “El Nicho”. Mitten in der beeindruckenden Natur der Sierra del Escambray gelegen, schlängelt sich hier der Rio Hanabanilla durch dichtes üppiges Grün bis er als Wasserfall “El Nicho” in einen smaragdgrünen Pool hinabstürzt – Badesachen nicht vergessen! Nach einem kubanischen Mittagessen umgeben von prachtvoller Natur, geht weiter nach Trinidad. Sie erreichen die Stadt am frühen Abend und beziehen Ihre Casa Particulares.
Für das Abendprogramm bietet die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Trinidad mehrere Bars und Lokale, in denen die Sonero-Gruppen eine Atmosphäre ganz im Stile des Buena Vista Social Clubs aufkommen lassen.
(Fahrt: 110 km, 2 Std.)

5. Tag: Kolonialzauber Trinidad & Playa Ancón (F/-/-)

Nach Ihrem Frühstück in der Casa Particular erfahren Sie während eines gemütlichen Stadtspazierganges rund um den bekannten Plaza Mayor, warum Trinidad oftmals als romantisches Juwel Kubas bezeichnet wird. Sie besuchen ein Museum der Stadt sowie die berühmte Bar Canchánchara. Am Nachmittag können Sie die Seele am traumhaften Karibikstrand Playa Ancón baumeln lassen oder alternativ die wunderschöne Landschaft der Sierra del Escambray noch einmal auf sich wirken lassen.

6. Tag: Trinidad – Santa Clara: Erinnerungen an »Che« (F/-/A)

Am Morgen gehen Sie zum Aussichtspunkt des Tales „El Mirador de San Luis“, von wo aus Sie einen wundervollen Blick über das Tal der Zuckerrohrmühlen haben. Anschliessend besuchen Sie das Tal de los Ingenios mit dem historischen Wachturm Torre de Iznaga, welcher an das leidvolle Kapitel der Sklavenwirtschaft auf Cuba erinnert. Anschliessend geht die Fahrt weiter in die kleine Kolonialstadt Sancti Spíritus. Hier haben Sie nach einem gemütlichen Spaziergang durch die überschaubare Innenstadt Zeit für ein individuelles oder gemeinsames Mittagessen (optional). Später setzen Sie Ihre Reise fort und kommen gegen Nachmittag in Santa Clara an, wo Sie das riesige Denkmal des Volkshelden Che Guevara besichtigen.
(Fahrt: 160 km)

7. Tag: Finca de la Coincidencia (F/M)

Ihr letzter Tag führt Sie von Santa Clara zurück gegen Westen. In der Nähe des Dorfes Jovellanos, fernab der Touristenströme, besuchen Sie eine Finca, die privatwirtschaftlich von Héctor Correa und Olalys Marrero und deren gesamter Familie betrieben wird. Héctor wird Ihnen bei einem Rundgang voller Freude und Stolz den Anbau vieler endemischer sowie internationaler Kräuter zeigen und deren beeindruckenden Anwendung in der kubanischen Medizin. Später lernen Sie bei einem interakttiven Mittagessen einige kubanische Spezialitäten hautnah kennen und erfahren aus erster Hand die besten Zubereitungsideen für exotische Früchte und Gemüsesorten. Buen provecho! Anschliessend beginnt die individuelle Badeverlängerung in Varadero oder Jibacoa oder die Rückkehr nach Havanna für Ihr persönliches Anschlussprogramm. Der Transfer zu Ihrem individuellen Badehotel in Varadero und Jibacoa ist inklusive. Gäste, die nach Havanna zurückkehren möchten, haben diesen Transfer bis zum Parque Central in Havanna ebenfalls inkludiert.
(Fahrt: 220 km)

Hinweise: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Folgende Preise sind Richtpreise

Termine - Preise - pro Person in CHF
26.02.19 - 04.05.19
CHF 1'120.- garantiert Reise buchen
05.03.19 - 11.03.19
CHF 1'120.- garantiert Nicht buchbar
12.03.19 - 18.03.19
CHF 1'120.- garantiert Reise buchen
26.03.19 - 01.04.19
CHF 1'120.- garantiert Reise buchen
09.04.19 - 15.04.19
CHF 1'120.- garantiert Nicht buchbar
16.04.19 - 22.04.19
CHF 1'120.- Reise buchen
23.04.19 - 29.04.19
CHF 1'090.- Reise buchen
14.05.19 - 20.05.19
CHF 1'090.- Reise buchen
19.06.19 - 25.03.19
CHF 1'120.- garantiert Reise buchen
30.07.19 - 05.08.19
CHF 1'120.- garantiert Reise buchen
13.08.19 - 19.08.19
CHF 1'120.- Reise buchen
01.10.19 - 07.10.19
CHF 1'090.- Reise buchen
15.10.19 - 21.10.19
CHF 1'090.- Reise buchen
29.10.19 - 04.11.19
CHF 1'140.- Reise buchen
05.11.19 - 11.11.19
CHF 1'120.- Reise buchen
12.11.19 - 18.11.19
CHF 1'120.- Reise buchen
19.11.19 - 25.11.19
CHF 1'120.- Reise buchen
24.12.19 - 30.12.19
CHF 1'180.- Reise buchen
31.12.19 - 06.01.20
CHF 1'180.- Reise buchen
Zusatzleistungen
Einzelzimmer bis April 2019 CHF 170.-
Einzelzimmer ab Mai 2019 CHF 200.-
  • Touristenkarte
  • 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels inkl. Frühstück
  • 3 Übernachtungen in Casa Particulares (Privatpensionen) inkl. Frühstück
  • Mahlzeiten wie im Programm ausgeschrieben
  • Transfers im klimatisierten Minibus
  • Lokale deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder des Besuchs- und Besichtigungsprogramms
  • Reiseliteratur Kuba

Nicht inbegriffen: Flug, persönliche Ausgaben, zusätzliche Mahlzeiten und Trinkgelder, Versicherung

Mindestens 4, maximal 12 Teilnehmer

Bei Nichterreichen der Mindestbeteiligung kann der Reiseveranstalter bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. In der Regel informieren wir unsere Kunden aber früher und bieten Alternativen an.

Diese Reise führen wir zusammen mit unserem Partner aus Deutschland durch. Teilnehmer kommen aus dem deutschsprachigen Raum.

Sie können diese Reise als Baustein beliebig mit einem individuell gestalteten Vor- oder Nachprogramm kombinieren.

Wir empfehlen vor der Rundreise jeweils einen individuellen Stadtaufenthalt in Havanna und anschliessend einen Bade- und Erholungsaufenthalt an den Stränden in Jibacoa oder Varadero. Gerne erstellen wir Ihnen ein entsprechendes individuelles Angebot.

In Cuba läuft jedoch nicht immer alles wie geplant, sodass Sie ein gesundes Mass an Flexibilität mitbringen müssen. Um sich gut auf die Reise vorbereiten zu können, empfehlen wir Ihnen das Studium eines Reisehandbuches.

Impfbestimmungen: Keine Vorschriften; Hepatitis A empfohlen.

Visum/Pass: Reisepass mind. 6 Monate gültig, für einen maximalen Aufenthalt von 30 Tagen benötigen alle Touristen zudem eine so genannte Touristenkarte (Einreisekarte).

Ideale Reisezeit: Mitte Oktober bis Ende April.

Anfrage / Beratung

Persönliche Beratung

Gerne besprechen wir mit Ihnen in einem persönlichen Telefonat Ihre Reisewünsche. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 09 - 18 Uhr unter +41 31 318 48 55.

Möchten Sie von uns angerufen werden, können Sie uns Ihre Telefonnummer angeben

Auskunft und Beratung

Andrea Aegerter

Andrea Aegerter

Neues habe sie seit jeher gereizt und unterwegs sei sie dauernd, um ihre Reisesehnsüchte zu stillen. Mit 24 Jahren entschied sie sich daher ihre Bankkarriere an den Nagel zu hängen und einmal um die Welt zu reisen, bis das leere Konto zur Rückkehr mahnte. Von da an wünschte sie sich auch beruflich mehr „Emotionen und Begeisterung“ von Kunden und voilà – so konnte sie auch ihre Leidenschaft fürs Reisen als Reiseberaterin bei Globetrotter weiter ausleben. Nach 5 Jahren packte sie der Drang nach einer neuen Herausforderung und nun freut sie sich, ihre Reiseerfahrung bei Team Reisen einzusetzen. Trotz aller Unternehmungslust: als Bern- und Aarefan kommt Andrea immer auch wieder gerne zurück.

Bereiste Länder

Ägypten, Armenien, Australien, Borneo, Botswana, China, Costa Rica, Ecuador, Georgien, Griechenland, Hawaii, Indonesien, Island, Israel, Jordanien, Kambodscha, Kuba, Laos, Malediven, Malaysia, Neuseeland, Oman, Philippinen, Simbabwe, Singapur, Südafrika, Tansania, Thailand, Tunesien, USA, Vietnam

Brigitte Streit

Brigitte Streit

Mit 20 Jahren hat Brigitte Streit in den USA ein Jahr lang das erste Mal am Duft der grossen weiten Welt geschnuppert. Die nächsten grossen Reisen führten sie nach Zentral- und Südamerika. Von Sri Lanka über Indien und Nepal, Südostasien bis Japan hat sie in den letzten Jahren ihre Begeisterung für Asien entdeckt. Ihre Reiseleidenschaft konnte sie mit Ihrem Traumberuf verbinden: Bei Globetrotter Travel Service hat Sie 17 Jahre als Reiseberaterin und Filialleiterin gearbeitet. Nun freut Sie sich, Ihre 1935 Tage Reiseerfahrung bei Nature Team in einzusetzen zu dürfen. Privat ist Brigitte Streit eine leidenschaftliche Aareschwimmerin, was sich mit der Lokalität von Ihrem Arbeitsort sehr gut verbinden lässt.

Bereiste Länder

Ägypten, Argentinien, Belize, Bolivien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Ecuador, Griechenland, Guatemala, Honduras, Indien, Indonesien, Iran, Israel, Italien, Japan, Jordanien, Kolumbien, Kroatien, Kuba, Laos, Lettland, Litauen, Malaysia, Mexico, Myanmar, Nepal, Peru, Singapore, Slowenien, Spanien, Sri Lanka, Syrien, Thailand, Türkei, USA Westen, Venezuela, Vietnam

Sylvie Heimlicher

Sylvie Heimlicher

Sylvie kommt aus einer Käserfamilie aus der Romandie. Schon als Kind hat sie die schönsten Strände dieser Welt besucht, wo sie ihre Begeisterung für Beachvolleyball entdeckte. Nach der Matura zog es sie als Reiseleiterin in den Urwald von Borneo, danach arbeitete sie als Allrounder in einem Hotel in Thailand und reiste in dieser Zeit ausgiebig durch Asien. Dort wurde es klar, dass ihr beruflicher Weg in der Tourismusbranche sein wird. So drückte sie wieder die Schulbank der Tourismusfachhochschule in Sierre, arbeitete in der Freizeit für den Chocolatier Caillers, und nutzte jede Gelegenheit für einen kleinen Abstecher in die weite Welt. Als bekennender Gourmet und Asien Fan kann sie nun ihr Wissen als Travel Designer für Nature Team weitergeben. Kürzlich hat sie mit Namibia einen weiteren wunderschönen Flecken Erde entdeckt.

Bereiste Länder

Ägypten, Belgien, China, Dominikanische Republik, Dubai, Ecuador, England, Frankreich, Hongkong, Indonesien (nur Bali), Italien, Iran, Jordanien, Kambodscha, Kuba, Laos, Malaysia, Marokko, Mongolei, Myanmar, Namibia, Neuseeland, Philippinen, Russland, Singapur, Sri Lanka, Südafrika, Südkorea, Thailand, Vietnam

  031 318 48 55
  info@nature-team.ch
Buchung